br-22-06.png SprintaRC -
Regatta
mini-sail e.V.icon-ms-040

br-20-06.htm, 10.2020

Herbstregatta der SprintaRC war durchwachsen aber wieder lustig!

Die Bedingungen der 17. Herbstregatta 2022 am 8. und 9. Oktober waren etwas durchwachsen, weil am Samstag der angesagte Regen und die super leichten Winde bei immerhin milden Temperaturen vorherrschten. Letztendlich konnten wir daher an diesem Tag leider nur eine Wettfahrt segeln.
Wie immer hatte das aber gar keinen Einfluss auf die fröhliche und ausgelassene Stimmung unter den Teilnehmern.
Es gab wieder viel zu besprechen und über Sommer-Erfahrungen zu berichten.

Wie im Flug brach der Samstag-Abend herein und in der Degerseestube wurde es bei einem vorzüglichen Abendessen am warmen Kachelofen wieder urgemütlich.

Nach einem Wahnsinnsfrühstück war der Sonntag sowohl vom Wind, als auch von der Sonnenaktivität deutlich besser.
Bei teilweise sogar schönen westlichen Winden konnten wir immerhin 4 Wettfahren segeln. Auch eine 5. Regatta wäre gut möglich gewesen. Leider blies dieser schöne Westwind aber genau zur Mittagszeit.

Mit insgesamt 5 Wettfahrten darf man aber durchaus sagen, dass sich die teilweise doch weite Anreise mehr als gelohnt hat, um eine aussagekräftige Platzierung zu bekommen. Auch dieses Mal war deutlich zu beobachten, dass die Felder der Regattateilnehmer mit jeder weiteren Wettfahrt immer enger wurden. Man konnte also deutlich sehen wie die Leistung von jedem Segler zunahm und es immer schwieriger wurde, sich durchzusetzen um eine gute Platzierung zu erzielen. Am Ende der Wettfahrtserie war es wieder so, dass schon kleine Konzentrationsfehler oder der Zeitverlust einer zu früh gerundeten Boje kaum mehr aufzuholen waren.

Die Pokale für die weiteste Anreise und für die schnellste Dame konnten dieses Mal an Kai und Claudia übergeben werden. Claudia erreichte mit Ihrer “ORANGE”, GER 044 33 Punkten und segelte somit auf einen beeindruckenden 8. Platz von 19 gestarteten Sprintas.

Der Sieger der 17. Herbstregatta 2022 war diesmal völlig überraschend unser Georg mit der “Pink Panter”, GER 140 und den gewerteten Plätzen 1, 3, 2, 1 (ohne Streicher) und er lag mit insgesamt 7 Punkten relativ knapp vor Oliver mit seiner “Farfalla”, GER 052 und 9 Punkten.

Wie bei jeder SprintaRC Regatta fordern wir auch noch das Glück bei der Siegerehrung heraus und verlosen den sprichwörtlichen “Glücks-Pokal” unter den gestarteten Teilnehmern. Der Glückspilz dieser 17. Regattaserie war, schon zum zweiten Mal unser Christoph – Herzlichen Glückwunsch !

Zu guter Letzt möchte ich mich wieder bei Edwige für die professionelle Regattaleitung und beim Georg mit Team für die überragende Gastfreundlichkeit recht herzlich bedanken.
Die kommende Frühjahrs-Regatta ist schon in 184 Tagen, also am 15. und 16. April 2023
Bis dahin wünsche ich Euch, wie immer einen super gemütlichen Winter !

Euer Christian, GER 007
°.°

 
Bis dahin wünsche ich Euch wieder einen gemütlichen Winter und eine schöne Zeit!

Ein paar Bilder zum anklicken...

b01k.jpg b02k.jpg b03k.jpg
b04k.jpg b05k.jpg b06k.jpg

Bis dahin wünsche ich wieder einen schönen Winter,
Euer Christian, GER 007


Seitenanfang Berichte/mini-sail e.V. Neustart der Seite